Lange Nacht der Museen in Hamburg

Samstag, 21. April 2018, 18 - 2 Uhr

Banner_lange nacht


Die Lange Nacht der Museen Hamburg steht unter dem Motto “Forsch dich durch die Nacht”. Das Jenisch Haus präsentiert gemeinsam mit dem Hamburger Märchenforum russische Märchen. Aus dem St. Petersburger Salon liest Oliver Herrmann Texte von Humboldt, Gutzkow und anderen, die eine Verbindung zwischen Hamburg und St. Petersburg pflegten. Im Rahmen von Shortcuts gibt es Einblicke in die Sonderaustellung von Peter Dammann: Hinter dem Palast steht noch ein Haus - Fotografien aus St. Petersburg. Das Ensemble Obligat bringt mit seiner Kammermusik Stimmung in den Salon des Jenisch Hauses.

Das gesamte Programm und alle Uhrzeiten finden Sie hier.


Foto: Ulrike Pfeiffer