Willkommen auf den Seiten des Jenisch Hauses
Sonderausstellung Ernst eitner  bocciaspiel  1897  nachlass eitner  foto shmh  elke schneider 400x200

Ernst Eitner

16. Mai - 12. November 2017

Der Maler Ernst Eitner (1867-1955) zählte zu den Gründungsmitgliedern des Hamburgischen Künstlerclubs von 1897 und gilt bis heute als experimentierfreudigstes Mitglied dieser Vereinigung. Zunächst vom Publikum seiner Zeit missachtet, wurde er später als „Monet des Nordens“ gerühmt. Die Schau beleuchtet Eitners Schaffen und Persönlichkeit mit Arbeiten aus Familien- und Privatbesitz, die bisher nur selten gezeigt wurden.

Mehr…

Sonntagskinder Ernst eitner  sonnenuntergang im hamburger hafen  um 1910  nachlass eitner 400x200

Sonntag, 23. Juli bis Sonntag, 27. August 2017, 13 - 16 Uhr

Jeden Sonntag während der Hamburger Sommerferien ist Sonntagskinder-Tag in der Sonderausstellung „Ernst Eitner. Monet des Nordens“. Es gibt spannende Angebote zum Mitmachen.

Mehr…

Sonntagsführungen Startseite f%c3%bchrungen foto elke schneider

Sonntags, 14 Uhr und 15 Uhr

Jeden Sonntag finden um 14 Uhr eine Führung durch das Jenisch Haus statt. Gemeinsam machen sie einen Rundgang durch die klassizistischen Säle im Erdgeschoss und die im Stil des Barock, des Rokoko und des Biedermeier eingerichteten Räume im ersten Obergeschoss.

Mehr Informationen dazu finden Sie hier.

Kontakt Jenisch haus au%c3%9fen %c2%a9ulrike pfeiffer 400x200

Historische Museen Hamburg
Jenisch Haus
Baron-Voght-Str. 50
22609 Hamburg
Tel. 040 82 87 90
info@altonaermuseum.de

Öffnungszeiten
Dienstag bis Sonntag 11 – 18 Uhr

Eintrittspreise
6,50 € für Einzelbesucher
4 € ermäßigt
Freier Eintritt für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren