Willkommen auf den Seiten des Jenisch Hauses
Sonderausstellung Salonf%c3%a4hig

Salonfähig. Frauen in der Heine-Zeit

24. April – 23. Oktober 2016

Im Mittelpunkt der Ausstellung Salonfähig, die in Kooperation mit dem Heinrich Heine Institut Düsseldorf und dem Verein Heine Haus in Hamburg entstanden ist, stehen die vielfältigen Beziehungen des Dichters und Schriftstellers Heinrich Heine zu einigen namhaften Frauen des 19. Jahrhunderts.

mehr…

Literarischer Salon 400x200 amalie friedl%c3%a4nder  friedrich carl gr%c3%b6ger  sammlung altonaer museum 1200x500

Lesung und Gespräch mit Felicitas Hoppe und Traudl Bünger

Sonntag, 23. Oktober 2016, 11 Uhr

Die Literaturkritikerin Traudl Bünger und die Schriftstellerin Felicitas Hoppe laden gemeinsam zu einem Gespräch über die Bedeutung des literarischen Salons für die Gegenwart ein. Wie sahen die Beziehungen zwischen Salonièren damals aus? Welche Erfahrungen machten Frauen in der Rolle als öffentliche Schriftstellerin?
Begleitet wird das Gespräch durch Lesungen von Felicitas Hoppe aus ihren Werken.
Mehr…

Sonntagsführungen Startseite f%c3%bchrungen foto elke schneider

Sonntags, um 14 Uhr

Sonntags, um 15 Uhr

Den ganzen September hinweg finden immer sonntags um 14 Uhr eine Kinderführung und um 15 Uhr eine Führung durch die Sonderausstellung “Salonfähig. Frauen in der Heine-Zeit” statt.

Mehr Informationen dazu finden Sie hier.

Kontakt Jenisch haus au%c3%9fen %c2%a9ulrike pfeiffer 400x200

Historische Museen Hamburg
Jenisch Haus
Baron-Voght-Str. 50
22609 Hamburg
Tel. 040 82 87 90 info@altonaermuseum.de

Öffnungszeiten
Dienstag bis Sonntag 11 – 18 Uhr

Eintrittspreise
5,50 € für Einzelbesucher
3,70 € ermäßigt
Freier Eintritt für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren