Fotoarchiv

Das Fotoarchiv des Altonaer Museums besteht aus ca. 100.000 Fotografien. Darunter befinden sich Glasplattennegative, Originalabzüge und Prints von bekannten Fotografen wie Christian Friedrich Brandt, Anton Bruhn, Minna Diez-Dührkoop, Walter Dombrowski, Walter Hollnagel, Ernst Juhl, Charles Junod, Henry Koehn, Heinrich Georg Nothnagel, Emil Puls und Carl Ferdinand Stelzner.

Die Sammlung zeigt kulturhistorische Aufnahmen aus der Stadtentwicklung Altonas und aus der Schifffahrt, aus dem Volksleben und aus der baulichen Entwicklungsgeschichte des Altonaer Museum seit seiner Eröffnung am heutigen Standort Museumstraße 23 im Jahr 1901. Daneben gibt es zahlreiche Fotoaufnahmen von Objekten aus dem Altonaer Museum, dem Jenisch Haus und dem Rieck Haus, die nach Themenbereichen eingeteilt sind.

Ansprechpartnerin und Archivleiterin
Birgit Staack
Tel. 040 428 135 2504
Fax 040 428 135 2143 birgit.staack@altonaermuseum.de